Freitag, 25.11.2022 | 13:00 – 14:00 Uhr | online

FREI DAY - Lernen die Welt zu verändern

„Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir“ ist ein altbekanntes Sprichwort. Der Bildungsansatz von FREI DAY (Bildungsansatz - FREI DAY (frei-day.org) meint: „Die Schüler:innen von heute sind die Gestalter:innen von morgen. Damit sie unsere Welt nachhaltig und gerecht gestalten können, müssen Schulen die Potenzialentfaltung von Kindern und Jugendlichen als Kernaufgabe verstehen. Unser Ansatz folgt der Auffassung, dass die Bildung von Schüler:innen durch Selbstbestimmung, Handlungsorientierung und Realitätsgebundenheit gekennzeichnet sein muss.“

Doch wie sieht dieser Ansatz in der Praxis aus? Wie kann der FREI DAY im Bildungsalltag an österreichischen Schulen gelebt werden? Was ist der Mehrwert für Schüler:innen, Pädagog:innen und die Gesellschaft? Und sollten wir vielleicht auch in Unternehmen, Behörden und anderen Einrichtungen einen „FREI DAY“ für einen gesellschaftliches Mehrwert nutzen?

Mit Expert:innen aus der Praxis und weiteren Gästen werden wir diesen Themen nachgehen und ihnen vielleicht auch Lust darauf machen, mal selbst einen FREI DAY auszuprobieren.

Sie sind herzlich eingeladen an dieser Veranstaltung kostenlos teilzunehmen und sich im Chat mit Ihren persönlichen Fragen zu beteiligen.

Diskussionsgäste: Magdalena Posch (MMS Gratwein) und weitere Diskussionspartner: innen

Moderation: Thomas Plautz (Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14) 

21.-25. November | Veranstaltungsreihe Kinderrechte-Fachgespräche 2022: Die Kinderrechte-Fachgespräche sind kostenlose einstündige Online-Veranstaltungen zu verschiedenen Kinderrechte-relevanten Themen, die der breiten Öffentlichkeit offenstehen. Zu jeder Veranstaltung sind Gäste aus dem jeweiligen Feld eingeladen, um Aktuelles zu diskutieren und Tipps für eine Stärkung der Kinderrechte in der Praxis mitzugeben. Das Publikum kann sich einbringen und Fragen an die Diskussionsrunde stellen. Organisiert und moderiert werden die Fachgespräche vom Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14. Eine Programmübersicht finden Sie hier: https://www.kinderbuero.at/neuigkeit/kinderrechte-fachgesprache-21-november--25-november-2022/ . Diese Veranstaltungsreihe ist Teil der Steirischen KinderrechteWoche.

Wir bitten um Anmeldung bis 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn!
Der Link und weitere Informationen zum Fachgespräch werden zeitgerecht via E-Mail übermittelt.

Die Kinderrechte-Fachgespräche 2022 sind beendet.

Lass' deine Füße baumeln.