Verkehrssicherheit für Kinder!

Die Kinder des KinderParlaments Graz waren am 25. Juni bei Stadträtin Elke Kahr, um über Verkehrssicherheit und eine bessere Luft in Graz zu diskutieren. Sie wünschen sich unter anderem bunte Hinweisschilder, die zur besseren Orientierung beitragen und  schöner sind. Wichtig ist den Kindern auch, dass es genügend Abstellplätze für Räder und Skooter  bei den Schulen gibt.
Die Frau Stadträtin hat alle Fragen ausführlich beantwortet  und die Anliegen der Kinder notiert. 3D-Zebrastreifen werden nicht eingeführt, weil sie sich nicht bewährt haben. Es gibt jetzt in Graz aber einige rot unterlegte Zebrastreifen, die verstärkt auf die FußgängerInnen aufmerksam machen sollen.

Auf los geht's los.