Im Dezember 2020 nahmen das KinderParlament Graz an einem Akademie-Workshop von „Plant for the Planet“ teil.

Ziel ist sich gegenseitig über die Klimakrise weiterzubilden. Teilnehmer*innen kämpfen für die Zukunft indem Bäume gepflanzt, Reden gehalten, demonstriert und vieles mehr getan wird. Über 88.000 Kinder und Jugendliche wurden bereits an über 1.500 Akademien in 74 Ländern ausgebildet.

Im Anschluss bekamen die Teilnehmer*innen ein Botschafterpaket mit Büchern zum Thema Klima, einem Plant for the Planet-Shirt und einer Botschafter*innen-Urkunde.

Plant-for-the-Planet ist eine Stiftung, die von dem damals erst neun Jahre alten Schüler Felix Finkbeiner 2007 gegründet wurde, und die sich vor allem an Kinder und Jugendliche wendet. Deren Ziel es ist nach eigener Aussage, bei Kindern und Erwachsenen ein Bewusstsein für globale Gerechtigkeit und die Klimakrise zu schaffen und Letzterer durch Baumpflanzaktionen zu begegnen.

Infos und Termine für die Akademien gibt es unter www.plant-for-the-planet.org

Man muss mit Erwachsenen Geduld haben. Oft dauert es, bis sie etwas verstehen.