Den Kindern vom KinderParlament ist wichtig, dass  Essen nicht im Müll landet. Deshalb besichtigten sie sogenannte Fairteiler, das sind Kästen oder Kühlschränke  in die  Nahrungsmittel  hineingelegt beziehungsweise entnommen werden können. Die Kinder waren sehr beeindruckt, Essen über diese unkomplizierte Art weitergeben zu können und legten auch ihre gesammelte Lebensmittel in die Kästen. Mehr Info und die genauen Standorte findest du unter:nachhaltig-in-graz.at/foodsharing-fairteiler-in-graz-umgebung

Sehr interessant war auch die Exkursion zum Vinzimarkt, wo  in den Regalen nur Lebensmittel stehen, die von unterstützenden Geschäften und Bäckereien eingesammelt werden. Im Vinzimarkt können Menschen mit niedrigem Grundeinkommen sehr günstig einkaufen. www.vinzi.at/de/vinzimarkt-graz

Auch die Tafel Österreich sammelt überschüssige Lebensmittel und gibt diese kostenlos an die Menschen weiter. Mehr Info und die Ausgabestelle in Graz findest du unter: www.nachhaltigkeit.steiermark.at/cms/beitrag/12272534/120339147

Die Kinder sind begeistert darüber, dass es bereits viele unterschiedliche Möglichkeiten gibt, mit unseren Ressourcen schonender umzugehen. Mehr Info über Nachhaltigkeit gibt es unter nachhaltig-in-graz.at

Alle waren mal Kinder.