Kindergipfel 2018 ©beteiligung.st
Kindergipfel 2018 ©beteiligung.st
Landesrätin Ursula Lackner am Kindergipfel 2018
Landesrätin Ursula Lackner am Kindergipfel 2018

Der 11. Kindergipfel fand unter dem Motto „Recht auf Gleichheit! Solidarität und respektvoller Umgang miteinander“ statt. 130 Kinder aus elf verschiedenen steirischen Städten  kamen nach Knittelfeld,um dort gemeinsam über das Kinderrecht auf Gleichheit zu diskutieren und natürlich auch um jede Menge Spaß zu haben. Auch die KinderParlamente Graz und  Leoben waren voll motiviert dabei und beteiligten sich an den angebotenen Workshops.  Von Theater, Collagen, Postkarten, Poetryslam bis hin zu Bewegungs-Parcours war für jedes Kind etwas dabei. Am Nachmittag präsentierten die Kinder dann ihre Ergebnisse der Workshops, um auch allen anderen einen Einblick zu geben.

Mit dabei war auch die Landesrätin für Bildung und Gesellschaft Ursula Lackner, die sich vom Engagement der Kinder begeistert zeigte: „Ich finde es beeindruckend, was ihr leistet und wie ihr euch auch für andere einsetzt. Vielen Dank dafür!“

 

Der Kindergipfel ist ein jährliches Zusammenkommen aller KinderParlamente, Kindergemeinderäte und Kinderräte der Steiermark. Jedes Jahr findet er in einer anderen Gemeinde statt und wird von beteiligung.st, der Fachstelle für Kinder-, Jugend- und BürgerInnenbeteiligung organisiert.

 

Kind sein braucht Zeit!