Die Sommerferien werden für Familien aufgrund der Corona-Krise wieder zur Herausforderung. Die Arbeiterkammer will ihren Mitgliedern helfen und bietet Plätze in verschiedenen Sommerferiencamps für Kinder an.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen dürfen Kinder, wenn zumindest ein Elternteil bzw. eine obsorgeberechtigte Person zum Zeitpunkt der Antragstellung Mitglied der AK Steiermark ist. Außerdem gilt eine Einkommensobergrenze: Diese beträgt für einen Haushalt mit einem Kind 2.800 Euro netto pro Monat. Für jedes weitere Kind erhöht sich die Einkommensobergrenze um 15 Prozent. Als Beobachtungszeitraum für das Nettoeinkommen der haushaltszugehörigen Personen werden die letzten drei Monate herangezogen.

Welche Angebote gibt es?

Sport- und Englischcamp Sekirn am Wörthersee

Beim Sport- und Englischcamp in Sekirn erwartet die Kinder und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Sport-, Spiel- und Freizeitprogramm: Beachvolleyball, Fußball, Drehfußball, Tischtennis, Air-Hockey, Streetball. Tretboote und Bademöglichkeiten werden ebenso geboten wie eine Lagerfeuerstelle und eine Relax- und Spielwiese für ein kommunikatives Miteinander. Außerdem steht die Förderung der englischen Sprache im Fokus. Der Sprachunterricht wird auch teilweise in die sportlichen Aktivitäten integriert. Das Camp, das sich an Kinder von 8 bis 15 Jahren richtet, findet von 28.8. - 3.9. statt (mit Nächtigung). Der Selbstbehalt beträgt 50 Euro. Anmeldefrist: 29.7.

Englisch Camp in Weiz im Hotel „Der Ederer“

Abwechslungsreicher Sprachunterricht steht beim Englisch Camp in Weiz von 22. – 26.8. (mit Nächtigung) auf dem Programm. Neben täglichen Englisch-Lerneinheiten mit English Native Speakers gibt es ein buntes Nachmittags- und Abendprogramm mit Sport, kleinen Wanderungen, Kreativ-Workshops, Quizshows und Lagerfeuer - alles natürlich auf Englisch. Mitmachen können Kinder im Alter von 10 bis 15 Jahren. Der Selbstbehalt beträgt 50 Euro. Anmeldefrist: 22.7.

Abenteuer- und Kreativ-Camp in der Südsteiermark

Kreativität wird indes beim Abenteuer- und Kreativ-Camp im Bildungshaus Retzhof Südsteiermark groß geschrieben. Geboten werden Vorlesereisen durch die Welt, das Erkunden von Flora und Fauna der Region, Bewegungs- und Geländespiele, Tanzen, ein Kennenlernen von Feuerwehr und Rettung , Virtual Reality Experience, Survival Training, Klettern, Spiele und noch vieles mehr. Hier stehen sechs Termine zur Auswahl:

Ferienwoche 1: 25.-29.7.

Ferienwoche 2: 1.-5.8.

Ferienwoche 3: 8.-12.8.

Ferienwoche 5:  22.-26.8.

Ferienwoche 6:  29.8.-2.9.

Das Camp richtet sich an Kinder von 6 bis 14 Jahren und findet täglich ab 7.30 Uhr bis 17 Uhr statt. Kein Selbstbehalt. Anmeldefrist jeweils 2 Wochen vor Campbeginn. Detaillierte Informationen gibt es hier: https://www.retzhof.at/bildungshaus/bildungsangebot/#kinder-jugend

Outdoorwoche am Schöckl

Im outdoor-pädagogischen Camp am Schöckl von 5. – 9.9. erleben Mädchen und Buben von 8 – 14 Jahren außergewöhnliche Aktionen in einer Kleingruppe. Die Natur rund um die Johann-Waller-Hütte und der Schöckl sind dabei Spielraum zum Experimentieren und Erleben. Gefördert werden soziale Kompetenzen, das Konfliktmanagement und die Kommunikation. Der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur wird dabei groß geschrieben. Der Selbstbehalt beträgt 50 Euro. Anmeldefrist: 20.8.

Diverse Fußballcamps in den Regionen:

11.-15.7. in Graz Weinzödl (ZH-Sports); Anmeldefrist: 20.6.

18.-22.7. in Birkfeld (ZH-Sports); Anmeldefrist: 27.6.

25.-29.7. in Unterlamm (ZH-Sports); Anmeldefrist: 4.7.

Selbstbehalt: jeweils 30 Euro

Anmeldung zu allen Feriencamps auf der Website der AK Steiermark.

Seid nett zueinander.