Im letzten Oktober haben Künstler*innen, Architekt*innen, Sozialarbeiter*innen und Kinderrechte-Expert*innen im Rahmen einer Workshopwoche mit Kindern der VS Schönau zu den Themen “Frieden” und “Öffentlicher Raum” gearbeitet.

Das Kinderbüro war auch mit zwei Workshops mit dabei. Eindrücke von den Ergebnissen der Workshops von der Künstlerin Nicole Pruckermayr, von der Architektin Maria Fanta unter Mitarbeit von Manuel Girzikowski, vom SMZ Liebenau, vom Architekten Hannes Freiszmuth sowie vom Kinderbüro sind nun auf der Website unter www.friedenstische.mur.at sichtbar. Die Künstlerin und Projektinitiatorin Nicole Pruckermayr hat wunderbare Texte zu den WS-Ergebnissen und zum Bertha-von-Suttner-Platz geschrieben!

Foto: Luftbild vom Bertha-von-Suttner-Platz © N. Pruckermayr

Wir befinden uns bereits gemeinsam mit den beteiligten Künstler*innen Johanna Regger, Edda Strobl, studio ASYNCHROM und Isa Riedl in der Vorbereitungsphase für die künstlerische Umsetzung ab dem kommenden Frühjahr. Die Tischbemalungen werden mit Anfang Sommer fertiggestellt und bleiben zumindest für ein Jahr bestehen.

Foto: Das Team beim virtuellen Austausch

FRIEDENSTISCHE-ZEICHNEN ist ein Projekt der Künstlerin Nicole Pruckermayr und Teil von Graz Kulturjahr 2020. Die Projektleitung hat das Kinderbüro-Die Lobby für Menschen bis 14 übernommen.

Ohrfeigen tun weh.