Thema: Das Recht auf Mitsprache - in der Schule

Aufgrund des spannenden Kinderrechte-Fachgesprächs mit Schulen im November 2021 widmen wir uns in den kommenden beiden Sendungen im Februar und März ausführlich dem Thema „Mitsprache in der Schule“.

Wie ist die Mitbestimmung von Kindern an Schulen in Österreich gesetzlich verankert? Und wie wird Mitbestimmung im schulischen Alltag tatsächlich gelebt? Wir geben einen Überblick über die aktuelle Lage.

Schulparlament, Schulrat, Klassenrat, Kinderkonferenz… es gibt viele verschiedene gelebte Formate, um die Meinungen und Stimmen der Kinder im Setting Schule hörbar zu machen. Wir fragen in zwei Schulen bei Kindern und Pädagog:innen nach, wie die Treffen in ihrer Schule ablaufen, was die Beteiligung bewirkt und welche Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Gelingen erforderlich sind. Weiters berichten wir über Erfahrungen von Initiativen, welche die Mitbestimmung im Bildungsbereich stärken.

Abschließend beschäftigen wir uns mit den offenen Fragen. Was ist noch zu tun? Wie kann die Mitbestimmung auf der gesetzlichen oder strukturellen Ebene noch besser gestärkt werden? Wo gibt es Handlungsbedarf?

Forum Kinder:rechte

Nächste Sendungen auf Radio Helsinki 92,6:

  • Mittwoch, 9. Februar 2022 15:00-16:00 Uhr – SPEZIAL-Sendung: Das Kinderrechte-Fachgespräch „Beteiligung von Kindern im Schulalltag“ vom 18. 11. 2021 zum Nachhören

  • Mittwoch, 23. Februar 2022 15:00-16:00 Uhr – Sendung „Das Recht auf Mitsprache - in der Schule! Teil 1

  • Mittwoch, 9. März 2022 15:00-16:00 Uhr – Sendung „Das Recht auf Mitsprache - in der Schule! Teil 2

Weitere Infos:

Kontakt für Rückfragen:

Kinderbüro-Die Lobby für Menschen bis 14
Romana Rossegger und Katja Hausleitner
radio@kinderbuero.at

Alle waren mal Kinder.