Die steigende Zahl der armutsbetroffenen und geflüchteten Kinder ist erschütternd. Die politische Debatte um die faire Umsetzung der Kinderrechte muss fortgesetzt werden.

  • Wie gehen die politisch Verantwortlichen mit der Situation von benachteiligten Kindern um?
  • Welche juristischen und faktischen Konsequenzen hat der Bericht der Kindeswohlkommission seit der Veröffentlichung vor zwei Jahre? Gibt es Lösungsansätze dazu?

Zu diesen Themen gibt es eine Veranstaltung der OMAS GEGEN RECHTS in Graz , zu der wir alle Interessierten herzlich einladen:

Donnerstag, 5. Mai 2022, 19:00 Uhr
Schubertkino Graz, Mehlplatz 2

Podiumsdiskussion mit:

  • Irmgard Griss, Kindeswohlkommission
  • Erich Fenninger, Volkshilfe
  • Bara Shamari, Sozialberaterin

Moderation: Lisa Rücker

DIE EINLADUNG ZUM DOWNLOAD

Die Veranstaltung findet unter den zum Zeitpunkt gültigen Corona-Maßnahmen statt.

Komm, lass uns hüpfen, klettern und springen!