Am 1. April 2022 veranstaltete MoVe iT eine Online-Podiumsdiskussion zum Thema kindergerechter Verkehr in Graz. Kinderbürgermeisterin Lucia war mit dabei.

Sicher und selbstständig mobil zu sein ist ein wichtiges Thema für Kinder und Familien. Darum nahm die 12-jährige Kinderbürgermeisterin Lucia Havrillová nahm stellvertretend für die Kinder der Stadt Graz an der Diskussion teil und gab ihren Input zum Thema aus Kindersicht. Mit ihr am Podium waren die stellvertretende Bürgermeisterin Judith Schwentner, Ernst Muhr von Fratz Graz und Direktorin der Modellschule, Sabine Hüttl-Zeder. Die Moderation übernahm Tristan Schachner.

In der Diskussion ging es um folgende Themen:

  • Wohnstraßen und öffentlicher Raum zum Spielen
  • sichere Radwege für Familien und ihre Kinder
  • Ampelschaltungen
  • Fahrradspielplätze, Radfahrtrainings und Projekt "Ein Fahrrad für jedes Kind"
  • aktive Mobilität in der gesamten Kindheit (0-18 Jahre)

Man muss mit Erwachsenen Geduld haben. Oft dauert es, bis sie etwas verstehen.