Das Referat für Elementarpädagogik der Diözese Graz Seckau veranstaltete zusammen mit der privaten pädagogischen Hochschule Augustinum ihre diesjährige Jahrestagung mit dem Titel: „Bildung.Elementar.Online“ am 21. Und 22. Februar. Wir als Kinderbüro durften mit drei Workshops zum Programm beitragen. Die pädagogischen Teams wurden im Rahmen der Workshops zum Thema „Raumgestaltung unserer Einrichtung“ eingeladen, die eigene Einrichtung im Zusammenhang mit dem Tagesablauf zu betrachten. Dabei erhielten schließlich insgesamt ca. 60 Teilnehmerinnen (ja, es waren alle weiblich!) einen Einblick in Zusammenhänge von Raumgestaltung und Raumnutzung sowie eine Anleitung zur eigenständigen Reflexion in Bezug auf das Thema. Am Ende des Workshops hatte jede Einrichtung eine eigene Darstellung von Tagesablauf, Raumnutzung, Raumqualitäten und Raumpotentialen erstellt - als ersten Schritt für eine eigenständige Umgestaltung der Räumlichkeiten in der Einrichtung.

Im WS „Wie Kinder Räume wahrnehmen“ bekamen ca. 40 Teilnehmerinnen eine Methode vermittelt, wie sie selbst Kinder im pädagogischen Alltag zu ihren Bedürfnissen und ihrem Wohlbefinden in Bezug auf die Räume des Kindergartens befragen können. So konnten sie Wissen darüber sammeln, wie sie Kinder zum Thema Raum hinführen können beziehungsweise wie sie in Erfahrung bringen können, wie die Kinder der Einrichtung die Räume wahrnehmen und was diese aus ihrer Sicht verändern möchten.

Der entstandene Austausch mit allen Einrichtungen war sehr spannend und bereichernd! Vielen Dank an das Team der Veranstalter für die tolle Umsetzung und digitale Begleitung sowie besonders an Frau Tuchscherer vom Referat für Elementarpädagogik für die Begleitung in allen Workshops.

Die Gedanken sind frei. Erzähl' uns deine!