Kinder haben ein Recht auf Bildung und den Zugang zur Wissenschaft (Artikel 28 und 29 der UN-Kinderrechtskonvention), um ihre Fähigkeiten bestmöglich entfalten zu können. Im Sinne der Chancengleichheit ist nicht nur eine gute Schulbildung, sondern auch eine weiterführende Förderung der Begabungen des Kindes erforderlich. Dazu ist es auch notwendig, die Bedürfnisse von Kindern in allen Bereichen zu erforschen.
Das Kinderbüro hat verschiedene Zugänge zum Bereich Bildung und Wissenschaft entwickelt, um Grundlagen für die eigene Arbeit und für die politische und gesellschaftliche Arbeit mit Kindern und für Kinder zu schaffen. So erforschen wir die Lebensbereiche von Kindern und Familien in der Steiermark. Dabei werden die neuesten Trends und die wichtigsten Lebensbereiche der Steirischen Kinder und Jugendlichen untersucht und präsentiert.

Was wir im Bereich Bildung & Wissenschaft tun:

  • Wir betreiben eine eigene Sozialforschung (KIJUFAM; Audit PLUS), deren Ergebnisse die Qualität der Projekte und Konzepte des Kinderbüros nachhaltig sichern.
  • Wissenschaftliche Erkenntnisse werden durch Vorträge, Seminare und Broschüren zielgruppenorientiert aufbereitet, um Familien über wichtige Themen zu informieren.
  • Kinder und Jugendliche werden durch maßgeschneiderte Projekte und Angebote spielerisch an das Thema Wissenschaft und Forschung herangeführt.

 

 

Lass' deine Füße baumeln.