Im ZWEI und MEHR Netzwerk Elternbildung nimmt das Kinderbüro die Rolle einer Koordinationsstelle ein.
Zum einen soll eine gute Übersicht zu den bestehenden Angeboten zur Verfügung gestellt werden, damit elementare Bildungs- und Betreuungseinrichtungen und weitere Interessierte auf eine Vielfalt von qualitätsvollen ReferentInnen und Themen zugreifen können, um damit eine geringe Suche und Organisationsabwicklung zu ermöglichen. Zum anderen soll der Austausch und die Vernetzung zwischen dem Land Steiermark, dem Kinderbüro und den ElternbildungsanbieterInnen verstärkt werden, um die jeweiligen Angebote adäquat vermitteln zu können und die Elternbildungslandschaft gemeinsam zu stärken.

Projektverantwortliche(r)

mit Unterstützung durch:

Ohrfeigen tun weh.