Thomas Plautz – ein sehr bewegter Mensch bringt frischen Wind ins Kinderbüro - Die Lobby für Menschen bis 14!

Die Arbeit des Kinderbüros basiert auf den Kinderrechten der UN-Kinderrechtekonvention. Sehr erfreulich daher, dass der neue Geschäftsführer MMag. Thomas Plautz ein Studium der Rechtswissenschaften abgeschlossen hat und mit seiner Expertise das Kinderbüro-Team ergänzt.

Doch dem nicht genug!

Seine berufliche Laufbahn prägte vor allem sein Studium der Sportwissenschaften, das Thomas Plautz in vielen verschiedenen Projekten seit 2004 praxisnah mit Kindern umsetzt. Arbeiten beim Primärsportmodell Graz und bei diversen Bewegungsprojekten mit Schulen, Kindergärten und Eltern-Kind-Angeboten ließen ihn immer wieder die Erfahrung machen wie schön es ist, wenn Kinder erkennen, dass sie es selbst können.

„Besonders schön ist es für mich, wenn ich sehe wie die Augen zu glänzen beginnen, weil das Kind gemerkt hat „ich kann es selber und ich bin stolz auf mich“. Diese Momente sollten auch wir Erwachsenen viel öfter bewusst wahrnehmen, innehalten und genießen. Das hilft uns allen zufriedener und weniger getrieben zu sein.“

Für Viele ist Thomas Plautz kein Unbekannter. 15 Jahre lang baute er Hi Jump Ferienwochen für über 1000 Kinder als Sommerangebot in Graz erfolgreich auf. Anderen ist er als Referent für Styria Vitalis begegnet – beispielsweise mit Themen wie „Bewegtes Lernen“. Die Verknüpfung von Bewegung und kognitivem Lernen sowie die ressourcenorientierte Biografiearbeit sind wichtige inhaltliche Bereiche und zeigen sich in seiner Leidenschaft für persönliche Entwicklung von Kindern und Erwachsenen.

„Wir sollten nicht aufhören Neues zu versuchen und Erfahrungen zu machen. Alle Erfahrungen bereichern unser Leben und unsere persönliche Entwicklung sehr.“

 

Wir wünschen Thomas viel Spaß und Erfolg bei seiner neuen beruflichen Aufgabe!

Lassen wir die Bäume wachsen.